Die Geschichte unseres Dojos

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Giuseppe Alessio 4. Dan

 

Verena Alessio 4. Dan

1991 gründeten wir mit Andrea Kennel und Beni Isenegger das Dojo "Karate Kai Bern", in Bümpliz.

Wir unterrichteten und trainierten 5 Tage in der Woche in Bern.

 

Im Dezember 1993 beendeten wir unsere Zusammenarbeit. Im Januar 1994 gründeten wir das Dojo Karate-Kai an der Bernstrasse 133, in Heimberg, auf vielseitigen Wunsch unserer Kollegen. Trainingszeiten waren jeweils von Montag bis Freitag je 3 Stunden. Bereits Ende 1994 zählte unsere Schule 54 Mitglieder. 1997 trainierten 106 Karatekas in unserem Dojo.

Wir mussten 2 mal ein grösseres Lokal suchen.

 

Das Dojo befindet sich zur Zeit in der HPS (Heilpädagogischen Schule) Steffisburg.

 

17 Jahre sind seitdem vergangen, Zeit für einen Neuanfang. Unseren Entschluss per 1.1.2011 aus unserem Karate-Kai Dojo einen Karateverein zu gründen haben wir umgesetzt. Der neue Name lautet: Karate-kai Tomokai.

 

 

Wir bleiben dem Vorstand als Beisitzer und Ehrenmitglieder erhalten. Unsere Schwarzgurte führen das Dojo ab 1.1.2011 mit viel Engagement weiter.

 

01.09.2017  Wechsel vom Tomokai zur Swiss Karate Association.

Was nützt dem Menschen eine Kampfkunst, wenn er keine Philosophie besitzt?


Verzichte auf Gewalt!


Es gibt keinen ersten Angriff im Karate!


Ghichin Funakoshi